• Skulpturen Garten

Can Brut Skulpturen Garten

Große Stahlwände an der Süd/West-Seite sowie Santanyistein verblendete Mauerscheiben im Nordwesten verleihen dem Garten Halt und Räumlichkeit. Ein Spiralweg von ca. 200 Metern, an dessen Ende im Zentrum des Gartens ein Platz zum Verweilen einlädt, ist zugleich Struktur und architektonisches Konzept des Kunstgartens.

Der Garten, ganz im Sinne einer mediterranen Galerie mit Feigen- und Olivenbäumen, Zypressen, Maulbeerbäumen, Oleander usw. bietet eine phantastische Kulisse für Skulpturen, Plastiken und Installationen.

Mit ca. 40 Werken in Bronze, Stahl, Holz, Stein und Beton erlangt der Skulpturen-Garten CAN BRUT eine für Kunstliebhaber große Bedeutung. 

P
RS252-Mall
P
P
P
Morgenroete-mit-Rahmen
P
P
PA
P
P
DSC
P
P
P
DSC
PA
P
DSC
P
P
P
P
P
P
P
P
P
P
Kopie-von-PA
-African-man
P
P
DSC
a-Discuss-fiberglass
P
P
P
P
DSC
P
DSC
a-golden-egg-
P
DSC
P
P
P
P
P
P
P
P
Konzert-
P
-Steinfrau-Beton
P
P
P
P
P
P
P
P
P
P
-RS238-Louis